Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/content/26/6920126/html/bantayso.vn/includes/adodb5/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 458
13 TIPPS FÜR ERFOLGREICHER ECOMMERCE | Ban Tay So

blog

Continue

13 TIPPS FÜR ERFOLGREICHER ECOMMERCE

In "Überprüfen Sie Ihre E-Commerce-Geschäft zum Jahresende" meinen Artikel vom letzten Monat, sprach ich, wie Besitzer objektiv ihre Unternehmensleistung bewerten zu können.

Für das Jahr 2013, sein sicher ein Budget und Cashflow Vorsprung vorzubereiten, so dass Sie investieren können, wenn Chancen ergeben. Darüber hinaus, in diesem Artikel werde ich 13 Tipps vorstellen, die helfen, Ihr Geschäft im kommenden Jahr erfolgreich zu bleiben.

Denken Sie über diese Tipps. Für die meisten jeden E-Commerce Geschäft, das ich begegnen, gibt es Raum für Verbesserungen in diesen Bereichen. Wenn Sie diese Tipps ausführen, werden Sie eine hervorragende Kundenerfahrung liefern, führen Sie eine effizientere Geschäfte und letztlich das Wachstum Ihres oberen und unteren Linien.

13 Tipps für E-Commerce-Erfolg im Jahr 2013

1. Setzen Sie Ihre Vision, Ziele und Strategie. Wissen, wo du gehst und wie du gehst, um dorthin zu gelangen. Investieren Sie die Zeit, um Ihre geschäftlichen Ziele, Strategien und Taktiken zu identifizieren.

2. Etablieren Sie ein Geschäftsmodell. Verstehen, wie Sie Geld verdienen, wie die verschiedenen Teile Ihres Unternehmens zusammen arbeiten, Ihr Ressourcenbedarf und was Ihre Risiken sind. Identifizieren Sie die Bereiche, die mehr Investitionen brauchen.

3. Verstehen Sie Ihre Kunden. Kennen Sie Ihre Kunden und was Ihre Wertversprechen ist. Warum kommen sie zu Ihr Geschäft und letztlich bei Ihnen kaufen und nicht bei Ihre Konkurrenz? Sind sie treu oder einfach Schnäppchenjagd?

4. Verkauf von Produkten, die Verbraucher kaufen wollen. Sobald Sie Ihre Kunden verstehen, werden Sie wohl Produkte, die ihren Bedürfnissen gerecht zu verkaufen. Achten Sie auf kommende Trends. Aber denken Sie daran, dass, sobald ein Produkt ein Bestseller ist, haben Sie wahrscheinlich bereits dieser Trend verpasst.

5. Billig kaufen, teuer verkaufen. Dieses alte Sprichwort ist mehr denn je für Online-Händler. Der Wettbewerb ist hart. Sie haben wenig Kontrolle darüber, welchen Preis der Markt hergibt. Aber Sie brauchen eine gewisse Kontrolle über wieviel Sie für Ihr Inventar zahlen. Verhandeln, finden Sie mehrere Quellen, kaufen Sie so nah wie möglich an den Hersteller und berücksichtigen Private-Label-generische Produkte.

6. gefunden werden. Investieren Sie in Suchmaschinen-Optimierung, Werbung, Blogging, Social Media und andere Marketing-Aktivitäten, um qualifizierten Handelsverkehr auf Ihrem Online-Shop zu führen. Niemals davon ausgehen, Sie haben den gesamten Handelsverkehr die Sie benötigen. Achten Sie darauf, Ihren Handelsverkehr Quellen so weit wie möglich zu diversifizieren.

7. Bringen Sie eine überlegene Kundenerfahrung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website, Inhalt-, Verkaufsförderung-, Landeseiten, Werbungen, Warenkorb, Kasse und Kundenservice Ihre Verkäufe Ziele zu unterstützen.

8. Personalisieren Sie Ihre Wechselwirkungen. Versuchen Sie, jede Interaktion mit dem Kunden anzumelden. Dies kann so einfach sein wie einen Vornamen in jeder E-Mail-Promotion. Bemühen Sie sich um ein einzigartiges Shopping-Erlebnis in die Fähigkeiten Ihrer E-Commerce-Plattform zu liefern.

9. Liefern Sie die Waren. Versenden Ihre Produkte in einer zeitgemäßen Weise. Treffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden. Folgemaßnahmen mit Bestätigungen. Bitten Sie um Rückmeldung. Ein sicherer Weg einen Kunden zu verlieren und eine schlechte Bewertung ist zu viel verkaufen und Unterlieferungen.

10. Bauen Beziehungen und Gemeinschaft. Versuchen Sie, eine einmalige Käufer in eine Wiederholung Kunden umzuwandeln. Ermutigen Gemeinschaft durch soziale Medien, Ereignissen oder anderen Online-Aktivitäten. Beteiligen Sie sich an Gespräche, wo immer Ihre Zielkunden sind.

11. Bleiben Sie frisch. Aktualisieren Sie Ihre Inhalte, veröffentlichen saisonalen Mitteilungen und bietet zeitnahe Einblicke und Anreize für die Rückkehr Besucher auf Ihre Geschäfte. Betrachten saisonale Themen rund um Ihr Geschäft, um ihm einen frischen Look zu geben.

12. Experiment. Immer nach Möglichkeiten zur Verbesserung suchen. Probieren Sie neue Initiativen. Haben Sie keine Angst zu scheitern.

13. Denken Sie mobil. Mobile Websites und Apps sind, in denen Verbraucher in Zukunft einkaufen wird. Gehe jetzt mobil. Die meisten Smartphone-Besitzer nutzen bereits diese Geräte zum Online-Shop. Diese Zahl wird nur erhöhen.

Fazit

Wieder besuchen diese Tipps während des ganzen Jahres. Ermächtigen wichtige Mitarbeiter an Projekten, die Überprüfung Leistung gegen bestimmte Ziele zu überwachen. Denn jeder dieser Tipps können Sie messbare Ziele und nutzen sie die Ausführung und Leistung zu überwachen. Beginnen Sie mit einer oder zwei und sehen, wie die Dinge funktionieren.

Tags: